Weingut Jurtschitsch

Weingut Jurtschitsch - Langenlois / Kamptal

Das Weingut Jurtschitsch steht seit langem nahezu idealtypisch für höchste österreichische Weinkultur. Seit 2009 verantworten Alwin und Stefanie Jurtschitsch die Geschicke des Kamptaler Weingutes und geben ihren Langenloiser Spitzenlagen eine terroirgeprägte Stimme - prägnant, feinsinnig, kristallklar. 

 

Neue Parameter, inspiriert von fruchtbaren Traditionen, bilden hierfür die Grundlage: biologische Wirtschaftsweise, gesunde Böden, minimale Eingriffe im Keller und immer wieder der Mut zum Experiment. 

Die biologische Bewirtschaftung ihrer Weinberge ist für Alwin und Stefanie von Beginn an eine Herzenssache. Auf ihren Reisen durch die Weinwelt erkannten sie: Die Prinzipien nachhaltiger Arbeit können nur über gesunde Böden und Reben gelebt werden. So wird als Dünger Kuhmist ausgeführt; Bodenbegrünung ist ein wichtiges Thema, ebenso das Durchbrechen der Monokultur "Wein" durch die Auspflanzung von Pfirsichbäumen und Weingartenknoblauch. Langfristig soll auf Bewässerung verzichtet werden, die logische Konsequenz aus gesunden und widerstandsfähigen Reben. 

Im Keller lautet das Gebot minimale Intervention. Die Lagenweine der Jurtschitschs werden komplett spontan vergoren, Voll- und Feinhefe begleiten geduldig die Reife, geschwefelt wird moderat vor der Abfüllung. Bei ihren "Entdeckungen aus dem Weingut" gehen Stefanie und Alwin noch einen Gedankenschritt weiter - vor allem beim Grünen Veltliner. Wochenlange Maischestandzeiten, ungeschönt und unfiltriert - Naturweine mit famosem Grip und vitalem Trinkfluss. 



Discount Code Copied

Your Promo Code will expire with in minssecs ?

}