Burgund

Burgund

Das Burgund! Chardonnay und Pinot Noir, sonst (fast) nix. Im Norden kalt, im Süden etwas wärmer. Eigentlich ganz einfach, oder? Weit gefehlt. Ein Flickenteppich kleiner und kleinster Sub-Regionen, Grand- und Premier-Crus und dazu noch Weinberge, die sich dutzende Winzer untereinander teilen. Im Burgund gehst du einmal über diee Straße und schon kosten die Weine plötzlich das dreifache. Wieso? Könnten wir jetzt lang und breit erklären. Aber das muss euch ja nicht interessieren, denn eure Kreuzberger Trüffelschweine waren für euch unterwegs und haben zwischen all dem teuren Kram ein paar fantastische Weißweine vom Chateau des Rontets und einen von der Domaine Daniel Dampt & Fils für euch aufgetan. So richtig günstig wird´s immernoch nicht, dafür habt ihr richtig gutes Zeug im Glas.