Château du Cèdre Héritage 2016
Château du Cèdre

Château du Cèdre Héritage Malbec Cahors 2020

Normaler Preis €8,95 €0,00 Einzelpreis €11,93prol
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Château du Cèdre Héritage Malbec Cahors / Südwest 

Die Region Cahors im Südwesten Frankreichs ist die Heimat der Rebsorte Malbec. Diese Traube ergibt dunklen, vollmundigen Wein, der im Mittelalter als „schwarzer Wein der Könige“ bekannt war. Durch diverse Kriege, die Reblaus und den mächtigen Nachbarn aus dem Bordelais, hat die Region lange Zeit ein Schattendasein geführt. Aber diese Zeiten sind vorbei und die Weine aus Cahors erfreuen sich zurecht wieder wachsender Beliebtheit.  

Ein Grund ist auf jeden Fall dieser Wein von Château du Cèdre, das vom lebensfrohen und kreativen Brüderpaar Pascal & Jean-Marc Verhaeghe geführt wird. Malerisch gelegen am Fluss Lot lassen sich zwei verschiedene Bodentypen in den Weinbergen finden. Zum einen kiesige Lehmböden, welche die Weine schwer und kraftvoll werden lassen sowie sandige Böden mit hohem Kalkanteil, die den Weinen zu Frische und Leichtigkeit verhelfen. Eine gute Kombination für schöne Weine also.

Der Cèdre Héritage wird aus 95% Malbec und 5% Merlot gekeltert und größtenteils im Stahltank ausgebaut. Er duftet nach schwarzen Beeren und Veilchen. Am Gaumen zeigt sich der Wein angenehm frisch, sehr saftig mit geschmeidigen Tanninen.

Dunkel! Saftig! Lecker! 

Geschmack: trocken - Füllmenge: 750ml - Alkoholgehalt 13,5% Vol. - Hersteller: Château du Cèdre, Coteaux de Bru, 46700 Vire sur Lot, Frankreich - Allergene: Sulfite


Discount Code Copied

Your Promo Code will expire with in minssecs ?

}